Blog

Blog

© 2003 - 2019 SportClub Berlin-Köpenick e. V.

© 2003 - 2019 SC Berlin-Köpenick e. V.

Endlich amtlich: Paul ist einer der Schnellsten

Am 11.Oktober nahmen drei Sportler die weite Reise nach Kettwig auf sich, um nach den Meisterschaftstiteln über die Sprintdistanz zu greifen. Einer kam mit Edelmetall zurück.

Weiterlesen...

15 Jahre SportClub Berlin-Köpenick e. V.

2003 gründete sich aus dem großen Berliner Sportverein SC Berlin der Ruderclub SportClub Berlin-Köpenick e. V. Nach 15 Jahren der Eigenständigkeit können wir als einer der jüngsten Rudervereine Berlins auf eine ereignis- sowie erfolgreiche Zeit zurückblicken. Diesen Anlass zusammen mit der vereinsinternen Meisterschaft feierte der Verein gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Gästen am vergangenen Wochenende.

Weiterlesen...

Köpenick-Achter im Abstiegskampf

Münster Bestes Ruderwetter im Wohnzimmer der Ruder-Bundesliga. Beim „Sparda-Bank“ Renntag gastierten die schnellsten Sprintachter der Republik auf dem Aasee.

Nachdem beim letzten Renntag für unseren Achter aus Köpenick nur der achte Platz zu buche stand, wollten wir es dieses Mal besser machen. Die Vorbereitung lief zwar etwas holprig und die Besatzung für den 3. Renntag konnte sich nur einmal zusammenfinden, aber doch wollten wir uns in der Tabelle weiter nach oben kämpfen.

Weiterlesen...

Köpenick-Achter erleidet Schiffbruch

Hamburg Nach dem Renntag in Frankfurt ging es an diesem Wochenende nach Hamburg, zum "Fester & Co."-Renntag. In der Alsterkrug-Arena fand der 2. Renntag der Ruder-Bundesliga statt. Diesmal kam es zum ersten Sprintduell der beiden Hauptstadtachter.

Doch schon in der Vorbereitung des 2. Renntages kam es oft zu Schwierigkeiten und Behinderungen. Viele Ausfälle durch Verletzungen, berufliche sowie private Gründe verhinderte oft das Training im Flaggschiff des Rudersports.

Weiterlesen...

Same procedure as last year

Frankfurt Der erste Renntag in Frankfurt der Ruder-Bundesliga (RBL) ist vorüber. Am Ende stand für unseren Achter aus dem Osten der Bundeshauptstadt der 5. Platz und somit die gleiche Platzierung wie im letzten Jahr zu Buche. Nur die Liga hat sich geändert.

Nach dem Aufstieg in die 1. Liga, die deutsche Elite-Liga des Sprintruderns im vergangenen Jahr, müssen wir uns in diesem Jahr mit ganz anderen Kalibern der deutschen Vereinsachter messen.

Weiterlesen...

Goldige Truppe

Mehr als zwei Dutzend Ruderinnen und Ruderer des SportClub Berlin-Köpenick e. V. glänzten am Wochenende bei der Rüdersdorfer Frühjahrsregatta in allen Altersklassen.

Gemeinsam fuhren sie neun Siege ein. Davon gingen vier Edelmetalle an die Kinder, eins an die Junioren, zwei an die Senioren, eins an die Masters sowie eins an den RBL-Achter.

Weiterlesen...

Gold im Sturm erobert

Wie sonst nur auf der Ostsee rollten am vergangenen Wochenende die Wellen über die Grünauer Regattastrecke.

Diesen außergewöhnlichen Ruderbedingungen bei der Berliner Frühregatta stellten sich 22 Kinder und Junioren sowie Senioren und das RBL-Team des SportClub Berlin-Köpenick e. V. - natürlich erfolgreich!

Weiterlesen...

Amateursportpreis Berlin 2017

Unser RBL-Team wurde für seine Erfolge im vergangenen Jahr im Rahmen der Night of Sports mit dem Berliner Amateursportpreis 2017 geehrt. Bei der Galaveranstaltung am vergangenen Samstag setzte sich unser Köpenick-Achter gegen 16 weitere nominierte Teams durch. Zusätzlich gab es noch ein kleines Preisgeld.

Weiterlesen...

Ältere Beiträge anzeigen